Was ist noduläres Erythema nodosum?

Die Symptome können rot bis blau sein. Sie ist gewöhnlich flach und ohne Schwellung, und im Extremfall kann die gesamte Oberfläche des Beins und seltener die Zehen und Arme angezogen werden. Erstellte Spots können bis zu ein paar Wochen dauern. Es kann von Fieber begleitet sein.Es mag auf den ersten Blick scheinen, dass Zellulitis oder Insektenstiche, Thrombophlebitis und Pilzinfektionen der Haut, aber nicht so.
 
Besondere Ursache
Die häufigsten Ursachen für Infektionskrankheiten sind Streptokokken-Pharyngitis, Gruppe A, Mycobacterium lepra, Yersinia und Coccidio-Mukose.
 
Häufige Symptome
  • Rot, schmerzhaft oder heiss
  • Groß (10-4 cm). Normalerweise erscheinen mehr als 6 Punkte nicht gleichzeitig.
  • Knoten innerhalb 10-7 Tage von rosa bis rot bis blau bis braun verfärben.
  • Die Knoten erscheinen normalerweise plötzlich, es gibt andere Symptome, wie Fieber, sowie Schwellungen, Rötung und Druckempfindlichkeit im Knöchel und Knie mit diesen Knoten.
 
Behandlung
Die Behandlung der Ursache wird durch Behandlung verbessert. Unterstützende Pflege in schweren Fällen, einschließlich der Ruhe im Bett und Halten der Beine, mit Analgetika oder nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln, mit einem elastischen Band oder Socken für den Fußschutz geeignet. Diagnostische Verfahren können Bluttests (z. B. Anti-Streptokokken-Antikörper-Tests oder Screening auf Erythrozyten-Sedimentation) oder Thorax-Röntgenaufnahmen zur Überprüfung auf Sarkoidose oder Tuberkulose einschließen.
 
Warmwasser tränkt sind in der Regel verwendet, um Schmerzen zu lindern oder besser Entzündung. Es ist auch ratsam, einen Kühlwasserkompressor zu verwenden, um Juckreiz zu verringern.
 
Krankheitsursachen
  • Autoimmunerkrankungen und Krankheiten wie chronische Darmentzündung
  • Problem mit Blutproteinen
  • Essen von Lebensmitteln, die Farben oder Konservierungsstoffe enthalten.
  • Medikamente wie orale Kontrazeptiva (insbesondere diejenigen mit hohen Östrogen), Sulfonamide, Jodid und Bromide.
  • Eine Infektion, wie Streptokokken-Infektionen (gemeinsam als andere), Kvksydyvaydvmykvz, Histoplasmose, Sarkoidose, Blastvmykvz, Tuberkulose und Infektionen, die durch Bakterien verursacht Yersinia.

Ressourcen:

  1. Pedro-Pons, Agustín (1968). Patología y Clínica Médicas (in Spanish). 6 (3rd ed.). Barcelona: Salvat. p. 193. ISBN 84-345-1106-1
  2. Schwartz, R. A.; Nervi, S. J. (2007). "Erythema nodosum: A sign of systemic disease". American Family Physician. 75 (5): 695–700.
  3. William D. James; Timothy G. Berger; Dirk M. Elston. Andrews' Diseases of the skin : clinical dermatology (11th ed.). [London]: Saunders/ Elsevier. p. 488.

Teilen:

Arezou Mahdipour

Arezou Mahdipour