Was wissen Sie über die Wirkungen und Wirkungen von Fluoxetin?

Alles über Fluoxetin, Wirkungen und Kontraindikationen
Fluoxetin ist in vier Kapseln, Pillen und Sirups auf dem Markt erhältlich, die alle essbar sind. Fluoxetin wird als eine Pille in Kombination mit Antidepressiva wie bipolarer Störung und akuter Depression verwendet.

Wie funktioniert Flouxetin?
Fluoxetin erhöht die Menge an Serotonin (eine vom Gehirn abgesonderte Substanz, die es glücklich macht). Serotonin ist wirksam bei der Aufrechterhaltung Ihrer psychischen Gesundheit. Zunehmende Serotonin hilft bei der Behandlung von Symptomen der Depression, Zwangsstörungen, Neurobiologie und Panikattacken.

Wie nehme ich Fluoxetin?
Die Dosierung, die Form des Medikaments und die Art, wie Sie das Medikament einnehmen, hängt von Folgendem ab:

Ihr Alter
Behandlungsbedingungen
Ihre Reaktion auf die erste Dosis
Fluoxetin-Dosisrate
Erwachsene Dosis (Alter 18-64) 60 mg / Tag
Hinweis: Senioren ab 64 Jahren und Kinder unter 18 Jahren sollten Fluoxetin nicht anwenden.

 

Milde Nebenwirkungen nach Fluoxetin
Fluoxetin Kapseln verursachen keine Schläfrigkeit, können aber andere Nebenwirkungen verursachen. Diese sind:

Seltsame Träume
Reduzieren Sie Libido und Störungen bei Orgasmen
Reduzieren Sie den Appetit
Angst und Sorge
Schwäche
Durchfall
Trockener Mund
Verdauungsstörungen
Grippe
Erektile Dysfunktion
Schlafproblem
Übelkeit
Halsschmerzen
Juckreiz
Benommenheit
Schwitzen und heiß fühlen
Vibration (rhythmische Bewegungsbewegungen in einem Körperteil)
Gähnen
Wenn diese Wirkungen mild sind, können sie innerhalb weniger Tage oder Wochen verschwinden. Wenn sie sich verschlimmern und nicht verschwinden, suchen Sie so bald wie möglich Ihren Arzt auf.

Ernsthafte Nebenwirkungen der Einnahme von Fluoxetin
Verwirrung (krank oder ängstlich)
Krankheit (etwas sehen oder hören, das nicht existiert)
Erhöhte Herzfrequenz
Fieber
Übelkeit
Erbrechen
Durchfall
Prellungen oder seltsame Blutungen in einem Teil des Körpers
Kopfschmerzen
Schwäche
Verwirrung
Medikamente, die nicht mit Fluvutoxin eingenommen werden sollten.
Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer) oder Serotonin-Abbauprodukte, wie Phenelzin und Tranylcypromin. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie MAOI schnell einnehmen. Nehmen Sie MAOI ein, wenn Sie 1 Monat lang Fluoxetin einnehmen. Aufgrund der Tatsache, dass diese Medikamente überhaupt nicht passen, hat ihre Verwendung schwerwiegende und potenziell schwerwiegende Nebenwirkungen. Zu diesen Symptomen gehören hohes Fieber, Muskelkrämpfe und Muskelsteifheit (auf eine Weise, die Ihre Muskeln nicht beeinflusst), schnelle Veränderungen der Herzfrequenz, hoher Blutdruck, Verwirrtheit
Thioridazine: Dieses Medikament interagiert auch mit Fluconazol und sollte nicht eingenommen werden. Die gleichzeitige Verwendung dieser Arzneimittel verursacht ernsthafte Herzfrequenzprobleme. Dieser Patient kann plötzlich sterben.
Pimozid: Es interagiert auch mit Fluoxetin Fluvucin und kann das Niveau der pymosity in Ihrem Körper erhöhen. Diese Situation wird Ihre Herzfrequenz erhöhen.
Die Anwendung von Fluoxetin mit bestimmten Arzneimitteln erhöht das Risiko von Nebenwirkungen. Dies liegt daran, dass Fluoxetin und andere Medikamente ähnliche Nebenwirkungen verursachen können. Diese Medikamente umfassen serotonerge Medikamente wie:

Serotonin-Wiederaufnahmehemmer wie Sertralin
Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI) wie Duloxetin und Venlafaxin,
Drei-Ring-Antidepressiva (TCA) wie Amitriptylin und Clomipramin
Fentanyl und Tramadol
Lithium-Lithium
Tryptophan Tryptophan
Johannishefe
Amphetamine


Erhöhte Nebenwirkungen anderer Medikamente:
Beispiele für diese Medikamente sind:

Benzodiazepine, wie Triazolam und Midazolam, können Sie schläfrig und schläfrig machen.
Warfarin: Die Verwendung dieser Medikamente kann Blutungen erhöhen. Ihr Arzt wird Ihnen näher kommen.
Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs): Diese Medikamente können Blutungen verstärken.
Dieses Medikament kann schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Diese Symptome umfassen:

Nesselsucht
Hautausschläge allein oder mit Fieber und Gelenkschmerzen
Atmungsproblem
Geschwollene Kehle oder Zunge
Diejenigen, die die folgende Krankheit haben, sollten dieses Medikament absetzen:
Menschen mit Blutgerinnungsstörungen: Dieses Arzneimittel kann Blutungen verursachen.
Für Menschen mit Diabetes: Dieses Arzneimittel kann Ihren Blutzuckerspiegel senken. Wenn Sie die Einnahme dieses Arzneimittels abbrechen, kann sich Ihr Blutzuckerspiegel erhöhen.
Für Menschen mit bipolarer Störung: Sie sollten dieses Medikament nicht allein zur Behandlung von Depressionen im Zusammenhang mit einer bipolaren Störung verwenden. Dieses Medikament kann das Risiko Ihrer Illusion und Raserei erhöhen.
Für Menschen mit Lebererkrankungen: Wenn Sie Leberprobleme oder eine Lebererkrankung in der Vergangenheit haben, kann Ihr Körper dies möglicherweise nicht tolerieren. Wenn Sie diese Krankheiten haben, sollten Sie es nicht nehmen.

Ressourcen:

  1. https://www.medicalnewstoday.com/articles/322413.php
  2. https://en.wikipedia.org/wiki/Fluoxetine

Teilen:

Masoome Rahi

Masoome Rahi

معصومه راهی هستم،کارشناس مترجمی زبان انگلیسی،مدت ۴ سال سابقه ترجمه دارم و اعتقاد دارم تنها راه رسیدن به موفقیت انجام کاریست که بهش علاقه داری

I m masoomeh rahi and im bachelors degree in english translation.i translated in 4 years and i believe that the only way to success is to love what to do