Was ist eine psychische Störung?

Zwangsstörung oder Dermatoluminesia ist eine psychiatrische Störung, bei der ein Mensch wiederholt Haut von seiner Haut entfernt (normalerweise die Haut, die auf den Wunden trocken ist) und seine Haut schädigt.

Zwangsstörung tritt in zwei Situationen auf:
Ein konzentriertes Peeling (das heißt, eine Person verspannt, bevor sie seine Haut streichelt und sich nach der Heilung beruhigt).
Unmenschliche Reinigung (in diesem Fall tritt die Person auch ohne Bewusstsein und Anspannung auf die Haut).
Behandlung
Zwangsstörung ist ein chronisches Problem, das durch die extreme und wiederkehrende Hautmanipulation, die durch Hautkrankheiten verursacht wird, gekennzeichnet ist.

Patienten haben ein starkes Verlangen, ihre Haut zu überzeugen, und es ist schwierig, diese Verhaltensweisen zu kontrollieren und zu stoppen. Die Reinigung führt bei diesen Menschen in der Regel zu Gewebeschäden und offensichtlichen Missbildungen. Für die Behandlung ist es notwendig zu bestimmen, welche Art von Haut und neben dem Peeling welche anderen Störungen hat.

Die Behandlung für diese Störung wird in Kombination durchgeführt (dh sowohl Medikamente als auch psychologische Behandlungen). Hearing-Reversal-Behandlungen (HRT), Stress und emotionale Kontrolle, Einstellung und kognitive Therapie und insbesondere kognitive Verhaltenstherapien, können helfen, Symptome zu reduzieren. In diesem Prozess muss man die Techniken der emotionalen Kontrolle lernen.

Häufige Symptome:
Häufige Verdauung führt zu Hautveränderungen. Diese Skinheads, Hände oder Arme neigen dazu, mehr als andere Bereiche des Körpers verletzt zu werden, und ihre Organe sind beschädigt. Diese Menschen haben auch eine gesunde Haut, raue Haut, Pickel oder Krätze durch Prädation verursacht. Der Betroffene tut dies mit Nägeln, Pinzetten, Stiften oder Kerben, und in einigen Fällen, drücken und reiben und beißen seine Haut. Dieses Verhalten dauert mehrere Stunden pro Tag und dauert Monate oder Jahre.

Ursachen der Krankheit:
Gewöhnlich tun sie es, um zu entkommen oder ihre emotionalen Probleme und verwirrenden Umstände zu lösen.

Unterstützen Sie Trita bei der Erreichung ihrer Ziele:

Ressourcen:

  1. 1-http://www.ijpsy.com/volumen10/num1/256.html
  2. 2-https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1705499/
  3. 3-https://psy.psychiatryonline.org/cgi/content/full/42/5/397

Teilen:

Zugehöriger Inhalt
Mahboubeh Zaferani

Mahboubeh Zaferani

اینجانب سید محبوبه زعفرانی دارای مدرک کارشناسی مهندسی نرم‌افزار می‌باشم که به مباحث مهندسی پزشکی علاقه دارم و از اینکه علم نرم‌افزاری خود را در راستای پیشرفت تریتا و خدمت به علوم پزشکی قرار داده‌ام، خوشحال هستم.