Vertrautheit mit Hautkrankheit Ekzem Entzündung und seine Arten

Einleitung
Das Ekzem ist von einem griechischen Wort zum Kochen gekommen. Je nach Schwere und Dauer der Erkrankung können entzündliche Läsionen in drei Hauptgruppen unterteilt werden:
 
1. Akute Exazerbation der Entzündung
Diese Art der Entzündung ist durch helle und geschwollene rote Narben gekennzeichnet, mit saftigen Körnern und starkem Juckreiz. Kratzen verursacht Juckreiz, Serumsekretion, Brustkorbbildung und ein erhöhtes Risiko für Sekundärinfektionen. Der Beginn und die Absetzung der Krankheit dauert von einigen Stunden bis zu 2 bis 3 Tagen und dauert einige Tage bis zu mehreren Wochen, wenn nicht kompliziert und löst sich dann auf. Arten von exotischen Krankheiten, die mit diesen Eigenschaften auftreten, gehören: Kontaktdermatitis, Cox Ekzem, Pumpholysen, Pilzinfektionen.
 
2. Subakute Ekzementzündung:
Dieser Zustand ist gekennzeichnet durch schuppige, schuppige, schuppige Falten und leichten bis mäßigen Juckreiz ohne saftige Körner. Erkrankungen der atopischen Dermatitis, altmodische Dermatitis, orales Fernekzem, Nippelekzem bei stillenden Müttern und ... mit dieser Art von Entzündung.
 
3. Chronische Ekzementzündung:
Dieser Zustand ist durch eine Zunahme der Dicke der Haut, Verschlimmerung der Hautlinien, Kratzer und Hautrisse und mäßigen bis starken Juckreiz gekennzeichnet. Krankheiten, die in diesem Zustand vorherrschen können, sind: trockene und rissige Füße und Ekzeme der Fingerspitzen der Schreibkräfte.
 
Häufige Symptome:
Ekzem ist ein irritierender, juckender, juckender, saftiger Saft, der im Kontakt mit empfindlichen Substanzen gefunden wird. In chronischen Fällen entwickeln sich auch andere Hautstellen. Die Haut ist Ekzeme, trocken, rissig und juckend, kann Sekretion haben, und ihre Oberfläche ist nass. Es ist auch erwähnenswert, dass Kratzen der Haut mit infizierten Händen und Nägeln Infektionen des Magens verursachen können. Es sollte beachtet werden, dass manchmal die betroffene Haut auch Schuppen oder Haut hat.
 
Krankheitsursachen
  • Kosmetik, Sanitär und Pharmazie - Parfüm und Adhäsion - Haarfarbe - aromatische Seife
  • Waschmittel wie Pulver und Flüssigkeiten zum Geschirr- und Kleiderwaschen. Diese Materialien können zusätzlich zur Hautsensibilisierung auch die Grundlage für Hautkrebs bilden.
  • Brennstoffe: Der ständige Kontakt der Haut mit Materialien wie Benzin und Benzin ist die Grundlage für das Auftreten von Ekzemen.
  • Schlaufen wie Verschlussnadel, Metallreißverschlüsse, Metallknöpfe, Gürtelhaken usw. sind alle mit nickelempfindlichem Metall beschichtet und sind einer der wichtigsten Faktoren für das Auftreten und die Exazerbation von Ekzemen, insbesondere bei Frauen. Manchmal können Metalle wie Gold und Silber auch die Ursache von Ekzemen sein.
 
Behandlung
Der erste Schritt besteht darin, zu verhindern, dass die Haut unter allen Umständen mit dem Sensibilisator oder Stimulans in Kontakt kommt. Antihistaminika und Kortikosteroide sind sehr nützlich bei der Behandlung von Entzündungen und der Beseitigung von Symptomen. Auch die Verwendung von Baumwollkleidung, die Vermeidung von Kratzern und Reiben sowie die Vermeidung von übermäßiger Hitze und Transpiration tragen dazu bei, die Ausbreitung der Kleidung zu verhindern.

Ressourcen:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11134919
  2. https://www.bmj.com/content/345/bmj.e4770
  3. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/cod.12073
  • Schlüsselwörter

Teilen:

Zugehöriger Inhalt
Mahboubeh Zaferani

Mahboubeh Zaferani

اینجانب سید محبوبه زعفرانی دارای مدرک کارشناسی مهندسی نرم‌افزار می‌باشم که به مباحث مهندسی پزشکی علاقه دارم و از اینکه علم نرم‌افزاری خود را در راستای پیشرفت تریتا و خدمت به علوم پزشکی قرار داده‌ام، خوشحال هستم.